Flagge Deutschland Icon rund Informationen auf Deutsch:   +49 (0) 9473 951 550  /   info@spanisch-lernen-madrid.de

AGBs Inhispania (Anmeldung, Zahlung, Stornierung)

Anmeldung

o Online, per Telefon, Fax, Email oder in der Schule erfolgen.
o Das Anmeldeformular muss ausgefuellt an Inhispania geschickt werden.
o Der Einstufungstest muss ausgefuellt an Inhispania geschickt werden.
o Mit Unterschreiben des Anmeldeformulars oder Leistung der Anzahlung akzeptiert der Schueler folgende allgemeine Geschaeftsbedingungen:

Zahlung

o Fuer die Buchung eines Kurses ist eine Anzahlung von 150 Euro/ 200 Euro (>4 Wochen) faellig. Fuer die Buchung eines Kurses inklusive Unterkunft betraegt die Anzahlung 250 Euro/ 350 Euro (>4 Wochen). Fuer speziell entwickelte Kurse oder Einzelunterricht kann die Anzahlung abweichen. Die geleistete Anzahlung wird vom Gesamtpreis abgezogen. o Die Anzahlung kann in bar, mit Kreditkarte (Visa oder Mastercard) oder per Ueberweisung (anfallende Kosten traegt der Schueler) geleistet werden. o Der Restbetrag muss am ersten Kurstag beglichen werden.
o Der Schueler gilt als angemeldet, wenn die Anzahlung und das Anmeldeformular bei Inhispania eingegangen sind und bestaetigt wurden. o Inhispania behaelt sich das Recht vor, die Anmeldung abzulehnen. Sollte dies der Fall sein, wird dies dem Schueler bei der Anmeldung mitgeteilt. o Zahlungen, die ohne vorherige Bestaetigung der Anmeldung eingehen, werden nicht akzeptiert. o Benoetigt der Schueler eine Bestaetigung des Kurses um Zuschuesse/ finanzielle Hilfe von Dritten (Staat, Universitaet) zu beantragen, muss der volle Betrag im Voraus und per Ueberweisung geleistet werden. o Die Preise fuer Unterkunft enthalten 5% Aufschlag wenn sie mit Kreditkarte bezahlt werden. Bei Kurspaketen, die Unterkunft beinhalten, faellt der 5%-Aufschlag fuer den Gesamtpreis an, den die Unterkunft vom Gesamtpeis ausmacht, falls mit Kreditkarte bezahlt wird. o Rabatte und Sonderangebote gelten nur fuer Barzahlungen/ Zahlungen per Ueberweisung und nur fuer den per Barzahlung/ Ueberweisung geleisteten Betrag. Der Schueler muss den von ihm gewuenschten Rabatt bei der Anmeldung angeben. Nachdem die Anmeldung bei Inhispania eingegangen ist, koennen keine weiteren/ anderen Rabatte beantragt werden.

Kurse

o Der Schueler muss Inhispania den Einstufungstest zusammen mit der Anmeldung oder mindestens 14 Tage vor Kursbeginn zukommen lassen. Inhispania wird dem Schueler einen Platz in einem fuer ihn geeigneten Kurs zuteilen. Wuenscht der Schueler Stundenplan- oder Niveauaenderungen, sind diese mit dem Lehrverantwortlichen abzuklaeren und nur moeglich wenn verfuegbar. o In der Woche vor Kursbeginn informiert Inhispania den Schueler ueber seinen Stundenplan. Inhispania behaelt sich jedoch das Recht vor, den Stundenplan zu aendern. o Im Fall von Gewaltanwendung oder Beleidungen gegenueber anderen Schueler und Angestellten von Inhispania (z.B. Religion, Geschlecht, sexuelle Orientierung betreffend) fuehren zum Verweis des Schuelers von der Schule. o Um am Ende des Kurses ein Zertifikat zu erhalten, muss der Schueler mind. 80% der Zeit des Kurses anwesend sein. o Im Falle unvorhergesehener Ereignisse koennen Kurse verschoben und zu einem anderen Zeitpunkt abgehalten werden. o Es ist nicht moeglich, die Art des Kurses nach Abschluss der Anmeldung zu aendern.

Stornierung

o Geht die Stornierung mindestens 21 Tage vor Beginn des gebuchten Kurses ein, werden 50% der Anzahlung (abzueglich der Anmeldegebuehr und eventuellen Verwaltungskosten) erstattet. o Geht die Stornierung weniger als 21 Tage vor Beginn des gebuchten Kurses ein, ist eine Rueckzahlung nicht moeglich. o Unterkunft: Sollte nur die Unterkunft storniert werden, betraegt die Mitteilungsfrist 14 Tage. Betraegt die Mitteilungsfrist bei Stornierung/ Aenderung der Unterkunft weniger als 14 Tage, muss der Schueler den gesamten Preis der gebuchten Unterkunft bezahlen, es sei denn, Inhispania kann sie an einen anderen Schueler vermitteln. o Wird ein Kurs storniert, fuer den eine Bestaetigung noetig war, um Zuschuesse/ finanzielle Hilfe von Dritten (Staat, Universitaet) zu beantragen, muss eine offizielle Absage der zuschussgewaehrenden Instanz/ Einrichtung vorliegen um die Erstattung der Anzahlung (abzueglich 100 Euro und eventueller Verwaltungskosten) zu ermoeglichen. o Verpasst der Schueler Teile des Kurses auf Grund von Krankheit, verfruehter Abreise, verspaeteter Ankunft, etc. ist eine Rueckerstattung nicht moeglich.

Feiertage

o Die Schule wird an oeffentlichen Feiertagen in Madrid geschlossen. Diese sind im Schulkalender ausgewiesen. Inhispania wird fuer die entfallenen Kurse keine Erstattung leisten, kann aber an diesen Tagen stattdessen Alternativ-Programme anbieten. Einzelunterricht wird auf andere Tage verschoben.

Haftung

o Inhispania haftet nicht/ ist nicht verantwortlich fuer Unfaelle, die sich ausserhalb der Schule (z.B. in den Unterkuenften oder auf Exkursionen) ereignen. o Inhispania haftet nicht fuer Diebstaehle oder Krankheiten, die in oder ausserhalb der Schule auftreten. Service

Unterkunft:

o Der Schueler muss Inhispania seine voraussichtliche Ankunftszeit in Madrid mindestens eine Woche vor Kursbeginn mitteilen. o Die Regeln der Vermieter/ Unterkuenfte muessen eingehalten werden. Haelt sich der Schueler nicht an diese Regeln, kann er der Unterkunft verwiesen werden. o Inhispania behaelt sich das Recht vor, vor Ankunft des Schuelers die Art der Unterkunft auf gleichem oder auf hoeheres Niveau ohne Ankuendung zu aendern. Es entstehen dadurch keine Mehrkosten fuer den Schueler. o Moechte der Schueler die Unterkunft wechseln, faellt eine Gebuehr von 30 Euro an. Die gewuenschten Aenderungen sind nur moeglich, wenn andere Unterkuenfte verfuegbar sind. Der Schueler wird ueber zusaetzlich anfallende Kosten informiert und muss diesen zustimmen um die Unterkunft wechseln zu koennen.

Flughafen-Transfer:

o Der Preis fuer den Flughafen-Service gilt fuer eine Person fuer eine Fahrt vom/ zum Flughafen zur/ von der Unterkunft. o Der Schueler muss Inhispania seine Flugnummer, Abflugsort und Ankunftszeit mindestens eine Woche vor Ankunft mitteilen. Eventuelle Aenderungen muessen Inhispania mitgeteilt werden. Treten Aenderungen ausserhalb der Buerozeiten von Inhispania auf, muss sich der Schueler telefonisch an den fuer die Abholung verantwortlichen Mitarbeiter wenden. Dessen Telefonnummer wird dem Schueler vorher von Inhispania mitgeteilt. o Der fuer die Abholung verantwortliche Mitarbeiter wartet hoechstens 60 weitere Minuten nach der erwarteten Ankuftszeit auf den Schueler. Erscheint der Schueler/ kontaktiert er den Mitarbeiter nicht, ist der Flughafen-Transfer nicht mehr gueltig, muss aber dennoch vom Schueler bezahlt werden. Kontaktiert der Schueler den fuer die Abholung verantwortlichen Mitarbeiter, um ihm eine Aenderung der Ankunftszeit mitzuteilen wenn sich dieser schon am Flughafen befindet, wird fuer jede weitere halbe Stunde Wartezeit ein Gebuehr von 10 Euro erhoben.

Visum

o EU-Buerger benoetigen keinerlei Visum um an einem der Kurse teilzunehmen.
o Schueler, die nicht Buerger der EU sind, sollten sich im Voraus bei einer spanischen Botschaft oder Konsulat ueber die Voraussetzungen fuer ein Studium in Spanien informieren. o Benoetigt der Schueler eine Bestaetigung der Schule um ein Visum beantragen zu koennen, muessen mindestens 50% des Gesamtbetrages angezahlt werden. Dies ist nur per Ueberweisung moeglich. o Inhispania stellt Bestaetigungen nur fuer Kurse mit mindestens 20 Klassen pro Woche aus. o Sobald die Anzahlung bei Inhispania eingeht, wird die Bestaetigung an die vom Schueler angegebene Adresse geschickt. Wuenscht der Schueler eine Kuriersendung (z.B. durch UPS) muss der Schueler die dadurch anfallenden Kosten im Voraus bezahlen. o Der Schueler ist fuer die Beantragung eines Visums selbst verantwortlich.
o Inhispania empfielt dem Schueler ausreichend Zeit fuer die Beantragung eines Visums einzuplanen. o Inhispania kann nicht dafuer verantwortlich gemacht werden, falls das Visum abgelehnt wird. o Kann der Schueler auf Grund einer Ablehnung des Visums nicht am Kurs teilnehmen, muss er oder ein Stellvertreter das von der Botschaft oder dem Konsulat ausgestellte ofizielle Ablehnungsschreiben (mit Stempel und Unterschrift) mit deutlicher Angabe des Namen des Schuelers, seiner Passnummer und dem beantragten Visum vorlegen. o Um die Anzahlung zurueckerstatten zu koennen, muss die Stornierung (mit Ablehnungsschreiben) mindestens 21 Tage vor geplanten Kursbeginn schriftlich bei Inhispania eingehen. Inhispania erstattet die Anzahlung abzueglich 150 Euro und eventueller Verwaltungskosten (Bankkosten, Telefonate, Faxe etc.). Geht die Stornierung weniger als 21 Tage vor geplantem Kursbeginn bei Inhispania ein, ist eine Erstattung nicht moeglich. o Rabatte und Sonderangebote gelten nicht fuer Kurse, fuer die o.g. Bestaetigung benoetigt wird.

Bildrechte

o Der Schüler ist damit einverstanden, dass Inhispania Foto- und Videoaufnahmen während des Unterrichts/ Aufenthaltes und/oder der Aktivitäten macht, um diese für die Schule zu nutzen. Sollte der Schüler damit nicht einverstanden sein, muss er dies im Moment der Anmeldung mitteilen.

Datenschutz

o In Einklang mit den aktuellen Datenschutzbestimmungen (Ley Orgánica 3/2018, de 5 de diciembre, de Protección de Datos Personales y Garantía de los Derechos Digitales, y en el Reglamento General de Protección de Datos 2016/679 (RGPD)) informieren wir Sie, dass die Daten, die in diesem Dokument enthalten sind durch Inhispania Intlance S.L. mit Sitz in c/ Marqués de Valdeiglesias,3 , 28004 Madrid; Tlf 91521 22 31; administration@inhispania.com, gespeichert werden. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Erbringung der gebuchten Leistungen und deren in Rechnungstellung erforderlich. Die Daten werden im Vertrags- bzw. rechtlich erforderlichen Zeitraum gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, ausser wenn dies zur Leistungserbringung notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an uns unter oben genannter Adresse oder Email wenden.

Inhispania [International Language Center] | Inhispania Intlance, S.L. CIF: B83744847

Datos registrales: Tomo 19178, Libro 0, Folio 30, Sección 8, Hoja M335707, Inscrip. 1